Inhaltsbereich

Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 1 bis 16 von 16 Treffern

Sind in einer Kita nur die Unfälle der Beschäftigten zu untersuchen oder auch die der Kinder?

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit hat recht. Gemäß § 8 Abs. 1 des Siebten Buchs Sozialgesetzbuch (SGB VII) sind Arbeitsunfälle Unfälle von Versicherten infolge einer den Versicherungsschutz nach den §§ 2,3 oder 6 SGB VII begründenden Tätigkeit. Da Kinder gemäß §2 Ziffer 8. a) SGB VII während des Besuchs von Tageseinrichtungen kraft Gesetzes versichert sind, ist ein Unfall eines Kindes während de ...

Stand: 02.12.2016

Dialog: 27970

Gibt es eine gesetzliche Grundlage für Fingerschutz an Türen in Kitas?

In der DGUV Vorschrift 82 (bisher: GUV-V S 2) "Kindertageseinrichtungen" ist in § 13 nachzulesen, dass Scherstellen an Nebenschließkanten von Türen sind zu vermeiden sind. Weiterhin müssen Griffe, Hebel und Schlösser müssen so beschaffen und angeordnet sein, dass durch bestimmungsgemäßen Gebrauch Gefährdungen für Kinder verhindert werden.Informationen wie dies umgesetzt werden kann finden sich in ...

Stand: 05.07.2016

Dialog: 7356

Muss jeder Aufenthaltsraum eines Kinderheimes einen zweiten Rettungsweg haben?

Aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht sind die Anforderungen an Fluchtwege und Notausgänge der Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV (Anhang ArbStättV Nr. 2.3) sowie der technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.3"Fluchtwege und Notausgänge, Flucht - und Rettungsplan" zu entnehmen.  Die ASR A2.3 definiert Fluchtwege als Verkehrswege, an die besondere Anforderungen zu stellen sind und die der Flucht ...

Stand: 30.06.2016

Dialog: 16470

Welche Anforderungen gelten nach ASR an ein Lehrerzimmer in einer Schule? Gilt das Lehrerzimmer als Arbeits-, Pausen- oder Sozialraum?

Das Lehrerzimmer wird üblicherweise tatsächlich den drei genannten Funktionsbereichen zugeordnet. Darüber hinaus werden in vielen Schulen Lehrerzimmer für die Durchführung von Konferenzen sowie dem fachlichen Austausch in Kleingruppen genutzt. Die wenigsten Lehrerzimmer sind jedoch so ausgestattet, dass sie allen diesen Anforderungen genügen können. Die größte Diskrepanz besteht dabei zwischen der ...

Stand: 10.06.2016

Dialog: 26776

Muss in Jugendeinrichtungen/Schulen ebenfalls ein Berührungsschutz an Schuko-Steckdosen vorhanden sein?

Uns ist keine Vorschrift bekannt, in der für Schulen Steckdosen mit erhöhtem Berührungsschutz explizit gefordert werden. Weder die Schulbaurichtlinie noch die Richtlinien für Sicherheit im naturwissenschaftlichen Unterricht (RISU) gehen auf dieses Thema ein. In der DGUV-Vorschrift 81 "Schulen" (zu finden über www.dguv.de/publikationen) wird in § 22 lediglich auf die Beachtung des "Stands der Techn ...

Stand: 20.11.2015

Dialog: 25323

Welche Mindesttemperaturen und Höchsttemperaturen gelten im Bereich von Klassenräumen und Fachräumen an Schulen?

Klassenräume stellen Arbeitsräume für die dort beschäftigten Lehrer dar, so dass die Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV, und die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) Anwendung finden. Das Regelwerk der Unfallversicherungsträger ist ebenfalls als Beurteilungskriterium mit heranzuziehen. Beamtinnen und Beamte sind, wie auch die angestellten Lehrerinnen und Lehrer, Beschäftigte im Sinne des ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 12321

Welche Anforderungen sind zu beachten, wenn ein Betrieb einen Betriebskindergarten einrichten will?

Für den Bau und die Ausstattung von Kindergärten gibt es diverse Regelungen und Vorschriften (Landesbauordnung, Arbeitsstättenverordnung, Regelwerk der Unfallversicherungsträger UVVen). Besonders relevant sind z.B.:- UVV Kindertageseinrichtungen GUV-V S2 - Regel Kindertageseinrichtungen BG/GUV-SR S2 - Information Erste Hilfe in Kindertageseinrichtungen  GUV-SI 8066 - Information Sicherheit fördern ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 13181

Überwiegen beim Rindenmulch als Bodenbelag für Spielplätze die Vorteile oder die Nachteile?

Rindenmulch ist als Bodenbelag für Spielplätze zulässig. Wegen der in der Frage angeführten Beschwerden kann natürlich auch ein anderer Bodenbelag verwendet werden. Die für Spielplätze zulässigen Bodenbeläge werden in der DGUV Information 202-022 (bisher: GUV-SI 8017) "Außenspielplätze und Spielplatzgeräte", Ziffer 4.2, genannt. Hier wird u.a. Rindenmulch (Korngröße 20 mm bis 80 mm) als geeigneter ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 2191

Wie sind die hygienischen Anforderungen für eine Kleinstkindgruppe (1-3-jährige) in einer städtischen Kindertagesstätte in NRW?

Auf einen Wickelraum sind grundsätzlich die in der TRBA 250 Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege genannten Anforderungen anzuwenden. Gemäß Ziffer 1.5 Anwendungsbereich der TRBA 250 ist für Kinderkrippen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu klären, ob in der Einrichtung Tätigkeiten verrichtet werden, die in den Anwendungsbereich der Biostoffverordnung fallen. ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 6460

Müssen studentische Arbeitsplätze den staatlichen Arbeitsschutzvorschriften entsprechen?

1. Die Ermittlung der Einsatzzeiten von Betriebsärzten und Fachkräften für Arbeitssicherheit ist nicht in der Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention" geregelt, sondern in der Unfallverhütungsvorschrift "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit (DGUV Vorschrift 2). Bei der Berechnung der Grundeinsatzzeit werden ausschließlich die Beschäftigten berücksichtigt. Da erfahrungsg ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 23721

Gibt es einen Bestandsschutz für intakte Drahtglasscheiben in Schulen?

Für die Beantwortung Ihrer Anfrage legen wir die Aussagen des Internet-Auftritts "Sichere Schule" der Unfallkasse NRW zugrunde. Hier heißt es unter dem Punkt "Anforderungen an (Tür-) Verglasungen":"In der Vergangenheit ist Drahtglas häufig im Rahmen von Brandschutzmaßnahmen eingesetzt worden. Drahtglas erfüllt jedoch grundsätzlich nicht die Anforderungen an die vorgeschriebenen Sicherheitseigensch ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 20260

Muss in Kindertagesstätten und Schulen eine Alarmierungssirene vorhanden sein?

Kindertagesstätte:Festinstallierte Alarmierungseinrichtungen sind in Kindertagesstätten nicht gefordert, jedoch sinnvoll und empfehlenswert. Es ist zu gewährleisten, dass die Anwesenden in einer Kindertageseinrichtung frühzeitig durch eine Alarmierungseinrichtung informiert werden, damit eine schnelle Räumung im Notfall durchgeführt werden kann. Dies kann z. B. aber auch durch Handsirenen erfolgen ...

Stand: 25.09.2015

Dialog: 6328

Was ist bei der Umgestaltung eines Schulhofes mit Spielgeräten zu beachten?

Grundsätzlich sind bei der Gestaltung von Schulhöfen oder Spielplätzen an Schulen und Kindergärten die baurechtlichen Vorschriften maßgebend. Für NRW besteht neben der Landesbauordnung u. a. die Verordnung über Bau und Betrieb von Sonderbauten. Für die hieraus resultierenden Anforderungen bitten wir die zuständige Bauverwaltung oder Schulaufsichtsverwaltung anzusprechen.Anforderungen und Informati ...

Stand: 24.09.2015

Dialog: 6253

Muss ein Erste Hilfe Raum unbedingt ebenerdig sein und muss er mit einem Waschbecken ausgestattet sein? Kann er mit einem Kopierraum kombiniert werden?

Die Anforderungen an einen Erste-Hilfe-Raum ergeben sich nicht nur aus der DGUV Information 202-059 (bisher: GUV-SI 8065), sondern insbesondere auch aus Abschnitt 6 der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A4.3"Erste-Hilfe-Räume, Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe". Diese ist als staatliches Arbeitsschutzrecht höher zu bewerten als die GUV-Information. Folgende baulichen Anforderungen ergeben sich ...

Stand: 19.12.2014

Dialog: 22745

Ist es zulässig, dass Fenster in Klassenräumen bis zu einer Höhe von 1,50 m mit blickdichtem Milchglas ausgestattet sind?

Auf Schulen und die Klassenräume sind Vorschriften und Regelwerke aus den Bereichen des - Arbeitsschutzrechtes hier insbesondere der Arbeitsstättenverordnung-ArbStättV sowie technische Regeln für Arbeitsstätten und Arbeitsstättenrichtlinien - baurechtliche Vorschriften (wie Bauordnung, Schulbau-Richtlinie ) - Vorschriften des Unfallversicherungsträgers/Unfallkasse  einzuhalten und zu beachten.Arbe ...

Stand: 04.06.2012

Dialog: 13847

Welche Vorschriften muss ich bei dem Kauf eines neuen Teppichs in einer Kindertagesstätte für eine Bauecke beachten?

Anforderungen an den Bau und die Ausrüstung von Kindergärten sind in der BG/GUV-SR S2 Kindertageseinrichtungen www.sichere-kita.de/_docs/pdf/guv-sr_s2.pdf bzw. www.dguv.de/inhalt/medien/datenbank/index.jsp genannt. Unter § 8 Abs.2 wird gefordert:In Aufenthaltsbereichen der Kinder sind Stolperstellen und grundsätzlich auch Einzelstufen zu vermeiden. Lassen sich Einzelstufen in Aufenthaltsbereichen ...

Stand: 09.06.2011

Dialog: 13890