Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wieviel Stillzeit steht einer Mutter zu, die täglich fünf Stunden arbeitet?

KomNet Dialog 4838

Stand: 15.11.2006

Kategorie: Besondere Zielgruppen > Werdende und stillende Mütter > Sonstige Mutterschutzfragen

Dialog
Favorit

Frage:

Wieviel Stillzeit steht einer Mutter zu, die täglich fünf Stunden arbeitet?

Antwort:

Regelungen zur Stillzeit sind im § 7 des Mutterschutzgesetzes getroffen.

Der Arbeitgeber muss sich bei der Wiederaufnahme der Arbeit vergewissern, ob die Arbeitnehmerin stillt, damit er seine Verpflichtungen erfüllen kann. Auf sein Verlangen ist die Arbeitgeberin verpflichtet eine Stillbescheinigung oder einen anderen glaubhaften Nachweis darüber, dass sie stillt vorzulegen. Nach Beendigung des Stillens muss sie unverzüglich den Arbeitgeber informieren.

Die Mindeststillzeit beträgt: zweimal täglich eine halbe Stunde oder einmal täglich eine Stunde. Die Stillzeit ist Arbeitszeit und keine Ruhepause.