Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Was hat es mit Radonheilkuren auf sich?

KomNet Dialog 43381

Stand: 21.12.2020

Kategorie: Physikalische Belastungen und Beanspruchungen > Ionisierende Strahlung > Radon

Dialog
Favorit

Frage:

Was hat es mit Radonheilkuren auf sich?

Antwort:

Es gibt medizinische Behandlungen mit Radon. Dazu gehören Radonheilbäder, Radonheilstollen und Radontrinkkuren. Diese sollen z. B. bei rheumatischen Erkrankungen und Lungenkrankheiten einen positiven Gesundheitseffekt haben. Der behandelnde Arzt muss dabei genau zwischen dem Nutzen der Anwendung (z. B. Schmerzlinderung) und dem erhöhten Krebsrisiko abwägen. Aufgrund der kurzen Aufenthaltsdauer während der Anwendungen bei einer derartigen Radonheilkur ist das zusätzliche Lungenkrebsrisiko trotz der teilweise sehr hohen Radonkonzentrationen eher gering.