Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie ist die Erste Hilfe in Kindergärten geregelt?

KomNet Dialog 2958

Stand: 17.10.2014

Kategorie: Betriebliches Arbeitsschutzsystem > Beauftragte / Bestellte > Ersthelfer

Dialog
Favorit

Frage:

Wie ist die Erste Hilfe in Kindergärten geregelt. Besteht eine Pflicht zur Teilnahme an einer Ersthelferausbildung? Wenn ja, wer trägt die Kosten hierfür? Wenn nicht, wer trägt die Verantwortung bei Unfällen/plötzlich auftretenden Krankheiten?

Antwort:

Für Kindergärten ist die DGUV Information 202-089 (bisher: GUV-SI 8066) "Erste Hilfe in Kindertageseinrichtungen" bzw. für Schulen die DGUV Information 202-059 (bisher: GUV-SI 8065) "Erste Hilfe in Schulen" heranzuziehen. Danach muss in Kindergärten eine ausreichend große Anzahl an ausgebildeten Ersthelfern sowie das entsprechende Erste-Hilfe-Material zur Verfügung stehen. Die Ausbildungsinhalte müssen regelmäßig in Erste-Hilfe-Trainingskursen wiederholt werden. Auch wenn sich einzelne Gruppen außerhalb der Tagesstätte befinden (z.B. auf einer Wanderung), muss ein Ersthelfer anwesend sein. Bezüglich der Kostenfrage bitten wir Sie, sich direkt mit dem zuständigen Unfallversicherungsträger in Verbindung zu setzen.

Hinweis:
Auf die Internetangebote www.sichere-kita.de und www.sichere-schule.de der Unfallkasse NRW möchten wir hinweisen.