Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wann ist eine Hepatitis B Imfung in einer Einrichtung für behinderte Menschen durchzuführen?

KomNet Dialog 27579

Stand: 30.09.2016

Kategorie: Gesundheitsschutz > Sichere Produkte > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb

Dialog
Favorit

Frage:

Wann ist eine Hepatitis B Imfung durchzuführen? Ist eine solche Vorsorge überhaupt nötig? Wir sind eine Werkstatt für behinderte Menschen (mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen). Das pflegende Personal haben wir nach Biostoffverordnung gegen Hepatitis B geimpft. Jedoch haben die Gruppenleiter im Arbeitsbereich, die keine Pflegetätigkeiten durchführen, keine Impfung, da kein regelmäßiger Kontakt zu Ausscheidungsstoffen und Körperflüssigkeiten besteht. Verhalten wir uns hier richtig, oder müssen wir auch hier die Gruppenleiter impfen?

Antwort:

Der zuständige Träger der Einrichtung muss unter Beteiligung des Betriebsarztes/der Betriebsärztin eine Gefährdungsbeurteilung für alle Tätigkeiten erstellen. Aus dieser Gefährdungsbeurteilung muss hervorgehen, wie die Gefahr einer Infektion eingeschätzt wird.

Hilfestellung geben hierbei die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut. Danach werden Beschäftigte in Behinderteneinrichtungen als Personen mit einem erhöhten beruflichen Expositionsrisiko angesehen und in die Kategorie B eingestuft.
Kategorie B: "Impfungen auf Grund eines erhöhten beruflichen Risikos, z. B. nach Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz/Biostoffverordnung/Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) und/oder zum Schutz Dritter im Rahmen der beruflichen Tätigkeit". (Quelle: Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut – 2016/2017).
In diesen Empfehlungen werden auch weitere Hinweise zur Durchführung der Impfung gegeben.

Ob für die Gruppenleiter eine Impfempfehlung ausgesprochen wird, ist im Rahmen der zu erstellenden Gefährdungsbeurteilung unter Beteiligung des Betriebsarztes/der Betriebsärztin zu entscheiden. 

Weitere Informationen zu Hepatitis B erhalten Sie unter http://www.rki.de/cln_151/nn_196658/DE/Content/InfAZ/H/HepatitisB/HepatitisB.html  

Hinweis:
Es gibt in Deutschland keine Impfpflicht.