Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Fragen zur Nutzung einer Radialbohrmaschine als Sägewerkzeug.

KomNet Dialog 19660

Stand: 29.10.2013

Kategorie: Sichere Produkte > Beschaffenheit von Arbeitsmitteln / Einrichtungen > Beschaffenheit von Sicherheitseinrichtungen

Dialog
Favorit

Frage:

Die Funktion einer Radialbohrmaschine wird durch den Anbau eines Sägewerkzeugs geändert bzw. erweitert und zum Trennen von Bauteilen aus Keramik (Grünverarbeitung) benutzt. Die auswechselbare Ausrüstung (Diamantscheibe) wird auf die Radialbohrmaschine horizontal montiert. Das Werkstück wird mit der Hand positioniert und während der Schnitte gehalten. Ist dieses Trennen ein Sägen? Ist Keramik phisykalisch wie Holz (Anhang IV MRL)? Benötigen wir für die bewegliche trennende Schutzeinrichtung eine Baumusterprüfung?

Antwort:

Der von Ihnen beabsichtigte Umbau bedingt eine vorausgehende Risikobeurteilung und stellt offensichtlich auch eine wesentliche Veränderung dar.

Die Frage, die sich Ihnen hier offenbar in diesem Zusammenhang stellt ist, ob auf die "neue" Maschine (Bohrmaschine wird zur Trennmaschine von Keramik) das Konformitätsbewertungsverfahren für Maschinen nach  Anhang IV der RL 2006/42/EG erforderlich (wie u. a. das Verfahren EG-Baumusterprüfung) ist.

Zur Auslegung der Anwendung des Anhangs IV RL 2006/42/EG für Maschinen zur Holz-/Fleischbearbeitung oder ähnlichen Werkstoffen führt der Leitfaden der EU zur Richtlinie 2006/42/EG aus (§ 388):

".... zu ähnlichen Werkstoffen wie Holz zählen zum Beispiel Spanplatten, Holzfaserplatten, Sperrholz (auch wenn diese Werkstoffe mit Kunststoff - oder  Leichtmetalllaminaten überzogen sind), Kork, Knochen, Hartgummi oder Kunststoff. Stein, Beton und ähnliche Materialien, die ein schleifendes Trennwerkzeug erfordern, gelten nicht als ähnliche Werkstoffe wie Holz"

Hiernach zählt die von Ihnen umgebaute Radialbohrmaschine nicht zu den in Anhang IV RL 2006/42 genannten Maschinen zur Holzbearbeitung und ähnlichen Werkstoffen.

P.S.: Die Diamantscheibe ist keine auswechselbare Ausrüstung, sondern ein Werkzeug. Nach dem Umbau der Radialbohrmaschine zur Trennmaschine wird die gesamte Maschine neu zu betrachten sein und nicht nur die bewegliche trennende Schutzausrüstung.