Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie muss der Gefahrzettel (Label) nach ADR farblich korrekt gestaltet sein?

KomNet Dialog 5779

Stand: 12.09.2007

Kategorie: Sicherer Transport > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Chemische Belastungen und Beanspruchungen

Dialog
Favorit

Frage:

Muss der ADR-Gefahrzettel Nr. 9 unbedingt in die Farben `schwarz auf weißem Grund` aufweisen? Ich habe den Fall, dass bei einem vom Hersteller geliefertem Produkt der Gefahrzettel auf der braunen Verpackung aufgedruckt ist, somit hat der Gefahrzettel die Farben `schwarz auf braunem Untergrund`. Ist dieser Aufdruck gültig oder muss ich beim Hersteller reklamieren bzw. einen zusätzlichen Aufkleber beim erneuten Versenden anbringen?

Antwort:

Gemäß des Abschnittes 5.2.2.2.1 ADR müssen die Gefahrzettel hinsichtlich der Farbe, der Symbole und der allgemeinen Form den Gefahrzettelmustern in Absatz 5.2.2.2.2 ADR entsprechen. Abweichungen bzw. Ausnahmen von diesem Grundsatz sind nicht bekannt. Siehe auch http://www.gefahrgut-wiki.de/Gefahrzettelmuster.

Konkret zum Gefahrzettel Nr. 9 nach ADR:
Symbol (sieben senkrechte Streifen in der oberen Hälfte): schwarz auf weißem Grund; unterstrichene Ziffer 9 in der unteren Ecke

Stand: August 2007