Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ist es bei Arbeitszeitregelungen besser, unternehmensweite oder einzelvertragliche Lösungen zu finden?

KomNet Dialog 3379

Stand:

Kategorie: Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen > Arbeitszeitberatung und -gestaltung > Arbeitszeitgestaltung

Dialog
Favorit

Frage:

Ist es bei Arbeitszeitregelungen besser, unternehmensweit eine allgemeine und schriftlich fixierte Regelung in Form einer Betriebsvereinbarung zu erstellen oder auf individueller Ebene mit der einzelnen Mitarbeiterin bzw. dem Mitarbeiter einzelvertragliche Lösungen zu finden?

Antwort:

Ob individuelle oder kollektive Regelungen im Unternehmen vorteilhafter sind, hängt sehr stark von den Gegebenheiten vor Ort ab. In den Unternehmen gibt es sehr unterschiedliche Regelungen: manche Betriebe kommen mit einer Betriebsvereinbarung zurecht, die in einem gemeinsamen Prozess zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat erarbeitet wurde. Schriftlich festgelegte Regelungen fördern zudem die Sicherheit und Akzeptanz der neuen Vereinbarungen. Darüber hinaus ist es zur Gewährleistung der Rechtssicherheit auch möglich, einen Verbandsjuristen hinzuzuziehen, um die neue Arbeitszeitregelung juristisch einwandfrei darzustellen. Andere Beispiele zeigen aber, dass es auch Lösungen zwischen einzelnen Beschäftigten und dem Arbeitgeber gibt, die dem Betriebsrat zur Zustimmung gegeben werden, aber keine generelle Betriebsvereinbarung benötigen.

Stand: Sept. 2005