Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es bei der Berechnung des Platzbedarfs einen Unterschied zwischen ständig anwesenden und nicht ständig anwesenden Arbeitnehmern?

KomNet Dialog 2606

Stand: 18.03.2016

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Raumgröße, Flächenbedarf

Dialog
Favorit

Frage:

Gibt es bei der Berechnung des Platzbedarfs einen Unterschied zwischen ständig anwesenden und nicht ständig anwesenden Arbeitnehmern? Kann der Platzbedarf reduziert werden bei Teilzeitkräften, die z.B. 33 oder 50 % der regulären Arbeitszeit tätig sind?

Antwort:

Die Berechnung des Platzbedarfs an einem Arbeitsplatz richtet sich nach der Anzahl der anwesenden Arbeitnehmer, unabhängig davon, ob diese teilzeit- oder vollzeitbeschäftigt sind. Eine Reduzierung des Platzbedarfs bei teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmern ist somit nur möglich, wenn sie nicht gleichzeitig im Betrieb sind.