Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Sind in einer Tankwagenspedition Duschen vorgeschrieben?

KomNet Dialog 2596

Stand:

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Wasch- und Umkleideräume

Dialog
Favorit

Frage:

Sind in einer Tankwagenspedition (Tankstellenbelieferung im Mehrschichtbetrieb) Duschen vorgeschrieben? Umkleideräume sind vorhanden.

Antwort:

Anforderungen zur Bereitstellung von Waschräumen und Duschen werden unter § 35 Arbeitsstättenverordnung – ArbStättV i.V.m. mit der Arbeitsstättenrichtlinie -ASR 35/1-4-Waschräume- getroffen. Das Erfordernis von Duschen richtet sich ausschließlich nach der Art der Tätigkeit. Zunächst ist die Zahl der nötigen Waschgelegenheiten im Betrieb zu ermitteln: - eine Waschstelle für fünf Arbeitnehmer bei mäßig schmutzender Tätigkeit - eine Waschstelle für vier Arbeitnehmer bei allen anderen Fällen Bei stark schmutzender Tätigkeit muss ein Drittel der vorher ermittelten Waschgelegenheiten aus Duschen bestehen; es muss mindestens eine Dusche vorhanden sein. Sind die Arbeitnehmer bei ihrer Tätigkeit infektiösen, giftigen, gesundheitsschädlichen, ätzenden, reizenden oder stark geruchsbelästigenden Stoffen oder einer sehr starken Verschmutzung ausgesetzt, soll für je vier Arbeitnehmer eine Dusche zur Verfügung stehen. Verschmutzungen an Fahrzeugen enthalten Mikroorganismen/Keime, die bei der Wäsche gelöst werden und in das Waschwasser gelangen. Diese können als Aerosole über die Atemluft in die Lunge gelangen. Ebenfalls ist die Aufnahme von Krankheitserregern über Mund-Magen-Darm oder durch die Haut möglich. (siehe auch berufsgenossenschaftliche Information - BGI 853 Betriebsanweisungen nach der Biostoffverordnung, Anhang 1 Musterbetriebsanweisung einer Fahrzeugwaschanlage, Waschhalle: Schutzmaßnahmen/Verhaltensregeln: Duschen nach der Arbeit, Internet: http://publikationen.dguv.de) Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz und beim Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen nach der Biostoffverordnung sind die möglichen Gefährdungen zu ermitteln, die Schutzmaßnahmen wie Duschen festzulegen und zu dokumentieren.