Inhaltsbereich

Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 41 bis 46 von 46 Treffern

Was ist ein Demografie-Check? Wer und wie kann man ihn durchführen?

Mit einem Demografie-Check wird die Altersstruktur eines Unternehmens analysiert und prognostiziert. Er ist ein Instrument des Personalmanagements, mit dem der Handlungsbedarf zur Bewältigung der mit dem demografischen Wandel verbundenen Probleme aufgezeigt wird. Viele Personalberatungsfirmen bieten heute die Durchführung und Auswertung eines Demografie-Checks an (www.demografie-experten.de). Unte ...

Stand: 07.03.2013

Dialog: 5841

Was ist die Aufgabe eines Demografieberaters? Beraten diese jedes Unternehmen in NRW?

Ein Demografieberater ist ein Berater, der Unternehmen hinsichtlich der Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Belegschaften und auf die Märkte informiert. Eine Auflistung der Demografieberater in NRW finden Sie z. B. auf der Internetseite www.demografie-experten.de. Hinweis: Die Initiative DEMOGRAFIE AKTIV unterstützt Betriebe und Beschäftigte bei der Gestaltung des demografischen Wandel ...

Stand: 07.03.2013

Dialog: 5840

Wie lässt sich die Motivation älterer Beschäftigter zur kontinuierlichen Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen in positiver Richtung beeinflussen?

Die Teilnahme älterer Beschäftigter an betrieblich organisierten Weiterbildungsveranstaltungen stellt für Personen dieser Zielgruppe oftmals eine große Überwindung dar. Dies liegt mitunter darin begründet, dass der Besuch entsprechender Lehrveranstaltungen häufig lange Zeit zurückliegt und die Vorstellung, den daran gekoppelten Erwartungen Vorgesetzter (die Anwendung des vermittelten Wissens im be ...

Stand: 07.03.2013

Dialog: 5854

Gibt es Materialien zum Alters-Check von Unternehmen?

Mit dem DemografieKompass lassen sich schnell und einfach die betriebliche Altersstruktur erfassen und betriebsspezifische Zukunftsszenarien entwickeln. Weitere Informationen und Unterstützungsangebote zum Thema "Demographischer Wandel" werden unter www.demobib.de angeboten. Hinweis: Die Initiative DEMOGRAFIE AKTIV unterstützt Betriebe und Beschäftigte bei der Gestaltung des demografischen Wandels ...

Stand: 07.03.2013

Dialog: 5855

Welche Vorgehensweise ist bei Bedenken gegen die Altersteilzeit zu empfehlen?

Altersteilzeit ist eine spezielle Form der Teilzeit und soll den gleitenden Übergang in den Ruhestand fördern. So wird während der letzten Jahre der Erwerbstätigkeit die bisherige Arbeitszeit um die Hälfte reduziert. Zielgruppe dieser Regelung sind Beschäftigte, die das 55. Lebensjahr vollendet haben. Gesetzliche Regelungen zur Gestaltung beschreibt das Altersteilzeitgesetz (AltTZG), das Beschäfti ...

Stand: 07.03.2013

Dialog: 9606

Wie kann älteren Beschäftigten mit ausgeprägten Hemmschwellen die Arbeit am PC näher gebracht werden?

Eine didaktische Konzeption zur Entwicklung eines PC-Kurses für ältere Beschäftigte ist nur bedingt standardisierbar, da sie von der jeweiligen Situation, den Teilnehmer/innen, den örtlichen Gegebenheiten und nicht zuletzt von den motivationalen Faktoren der Beteiligten abhängt. Entsprechende Qualifikationsangebote müssen deshalb folgende Aspekte berücksichtigen: - Die didaktische Konzeption muss ...

Stand: 27.04.2010

Dialog: 5813

Ergebnisseiten:
«123