Inhaltsbereich

Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 1 bis 6 von 6 Treffern

Gibt es ihn wirklich, den Weihnachtsmann?

Zugegeben: Alles wissen wir auch nicht… Aber Ihre Fragen rund um das Thema „Gesunde Arbeit“ beantworten wir Ihnen jederzeit – kostenlos, lösungsorientiert und praxisnah. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Festtage und ein gesundes und sicheres neues Jahr. ...

Stand: 23.12.2016

Dialog: 28086

Gibt es Vorgaben zum Datenschutz bezüglich der Räume für Sicherheitsfachkräfte?

Zu den sachlichen Anforderungen bezüglich der Ausstattung des Arbeitsplatzes einer Sicherheitsfachkraft wurde in der "Gemeinsamen Empfehlung von Bundesarbeitsministerium, Bundesländern, Verein deutscher Sicherheitsingenieure, Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Deutschem Gewerkschaftsbund - "Qualitätsmerkmale und Anforderung ...

Stand: 27.03.2015

Dialog: 23449

Die Antwort nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.

42 Siehe auch Wikipedia 42 Google Calculator the answer to life, the universe and everything ...

Stand: 20.02.2015

Dialog: 4468

Wer ist für die Sicherheit der Besucher bei einem Hoffest verantwortlich?

Das Arbeitsschutzrecht trifft grundsätzlich Regelungen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit. Dritte, also z.B. Besucher werden nur insofern betrachtet wie deren Anwesenheit im Betrieb Einfluss auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Arbeit nehmen können, z.B. bei der Gestaltung von Flucht- und Rettungswegen (siehe auch Ziffer 2.3 Anhang ArbStättV u ...

Stand: 14.06.2012

Dialog: 14182

Ist ein Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, Besuche der Produktionsstätten von firmenfremden Personen zu dokumentieren?

Nein, eine solche gesetzliche Verpflichtung ist in arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften nicht festgelegt und ist uns auch aus anderen Vorschriften nicht bekannt. Viele Unternehmen verpflichten aber schon aus Eigeninteresse häufig Fremdfirmenmitarbeiter oder Besucher dazu,  vor Betreten eines Werksgeländes ein Anmeldeformular ausfüllen. Auf die diesbezüglichen Informationen in der berufsgenossensc ...

Stand: 08.09.2011

Dialog: 14474

Dürfen Arbeitnehmer mit ihren privaten Kraftwagen Dienstfahrten ausführen?

Aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht spricht grundsätzlich nichts gegen die Nutzung eines privaten Pkws für dienstliche Zwecke. Auch der Versicherungsschutz in der gesetzlichen Unfallversicherung bleibt davon unberührt. Es ist aber zu empfehlen entsprechende Nachweise zu führen oder Vereinbarungen mit dem Arbeitgeber zu treffen, damit im Falle eines Unfalles mit einem privaten Pkw diese Fahrt auch a ...

Stand: 11.12.2007

Dialog: 6229