Inhaltsbereich

Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 1 bis 1 von 1 Treffern

Ist es sinnvoll die Anforderungen aus der REACH-Verordnung in die Einkaufsbedingungen zu übernehmen?

Es ist auf jeden Fall sinnvoll, Verpflichtungen der Lieferanten, die über die gesetzlichen Verpflichtungen hinausgehen, in laufende Verträge mit aufzunehmen. Das müssen nicht unbedingt die Einkaufsbedingungen sein, sondern dies kann auch in Bestellungen (auch Verträge) oder Spezifikationen gefordert werden. Wichtig ist, dass diese Regelungen Bestandteil eines Vertrages werden und nicht abgeleitet ...

Stand: 11.05.2016

Dialog: 12798