Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie hoch ist die natürliche Radonkonzentration in der Außenluft?

KomNet Dialog 43383

Stand: 21.12.2020

Kategorie: Physikalische Belastungen und Beanspruchungen > Ionisierende Strahlung > Radon

Dialog
Favorit

Frage:

Wie hoch ist die natürliche Radonkonzentration in der Außenluft?

Antwort:

Im Jahresdurchschnitt liegt die natürliche Aktivitätskonzentration von Radon in der Außenluft in Deutschland gewöhnlich zwischen 5 und 30 Becquerel pro Kubikmeter Luft. Die Aktivitätskonzentration an einem Ort kann, abhängig von Witterungsfaktoren wie Niederschlag, Wind oder Temperatur, im Verlauf eines Tages, bzw. eines Jahres, stark schwanken.