Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Regelungen und Vorschriften gelten für die Gangways von Schiffen?

KomNet Dialog 19644

Stand: 25.10.2013

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sicherer Transport > Schifffahrt

Dialog
Favorit

Frage:

Welche Regelungen und Vorschriften gelten für die Gangways von Schiffen? Gibt es besondere Zertifizierungen oder Standards, die insbesondere für den Offshore-Bereich empfohlen werden?

Antwort:

Die Regelungen für Gangways können sich zwischen den Häfen geringfügig unterscheiden. Es gelten die jeweiligen Hafenordnungen.

Allgemein ist der Zugang zu Schiffen in der Unfallverhütungsvorschrift BGV C21 "Hafenarbeit" in § 39 geregelt, die Sie hier finden: http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/v-c21.pdf .

Für den Offshorebereich gibt es noch keine Regeln. Zur Zeit arbeitet eine DGUV-Projektgruppe an dem Thema. Der Erlass entsprechender Regelungen lässt sich jedoch nicht vorhersagen.

Für den Übertritt von einem Schiff auf Offshoreanlagen gibt es verschiedene Lösungen. Es handelt sich nicht um "richtige" Gangways. 

Für die Ausrüstung, die an Bord von Seeschiffen Verwendung findet, gilt die Klasse, die von Gesellschaften wie z.B. dem Germanischen Lloyd geprüft wird.