Inhaltsbereich

Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 1 bis 6 von 6 Treffern

Was kann unternommen werden und welche möglichen Konsequenzen können sich für den Arbeitgeber bei unzureichender Klimatisierung eines Großraumbüros ergeben?

Die Arbeitsstättenverordnung verpflichtet den Arbeitgeber grundsätzlich sicherzustellen, dass in Arbeitsräumen gesundheitlich zuträgliche Atemluft vorhanden ist. Dieses gilt dann als gewährleistet, wenn die Raumluft im wesentlichen Außenluftqualität entspricht. In umschlossenen Arbeitsräumen muss unter Berücksichtigung der Arbeitsverfahren, der körperlichen Beanspruchung und der Anzahl der Beschäf ...

Stand: 17.06.2011

Dialog: 8028

Gibt es spezielle Hygienebestimmungen für Klimaanlagen auf medizinischen Intensivstationen?

Die einschlägige Norm für die geschilderte Problematik ist die - DIN 1946-4 - Raumlufttechnik - Teil 4: "Raumlufttechnische Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens", zu beziehen über www.beuth.de Rechtlich relevant ist die (länderspezifische)  Krankenhaushygieneverordnung . Ein Krankenhaushygienegesetz befindet sich z.Z. in Vorbereitung. Weiterhin sind die Empfehlungen der Kommission ...

Stand: 15.02.2011

Dialog: 185

Gibt es Vorgaben zur Wartung/zu Wartungsintervallen bei mobilen Klimageräten?

Die Hersteller von Klimageräten machen im Regelfall Angaben zu Wartung und Wartungsintervallen, bei denen ihre Geräte weitgehend optimal arbeiten. Diese sind im Regelfall vergleichbar mit dem Vergleichssystem PKW. Es ist im Sinne des Betreibers, diese Wartungen auch durchzuführen bzw. durchführen zu lassen, um die Belastung durch Verunreinigungen zu minimieren. Dass diese erforderlich sind, zeigen ...

Stand: 16.06.2010

Dialog: 11250

Unterschied der Klimasummenmaße CNET und NET

In dem Klimasummenmaß "Normal-Effektivtemperatur" (NET) werden Lufttemperatur, Luftfeuchte (in Form der psychrometrischen Feuchttemperatur) sowie die Luftgeschwindigkeit zu einer Maßzahl zusammengefasst. Grundlage bildet ein Nomogramm, das - ebenso wie die zugrundeliegenden Untersuchungen - auf YAGLOU zurückgeht. Nicht berücksichtigt wird dabei die Klimagröße "Wärmestrahlung". In der CNET wurde de ...

Stand: 17.08.2006

Dialog: 315

Muss der Arbeitgeber bei bestimmten Klimaanlagen Getränke für die Beschäftigten bereitstellen?

Für den Arbeitgeber gibt es keine Pflicht der kostenlosen Getränkebereitstellung. Dies gilt auch bei der Beschäftigung in Räumen mit einer Klimaanlage. Bei einer Klimatisierung müssen generell zuträgliche Feuchtigkeitsgehalte in der Luft gewährleistet werden. Ein Bereich zwischen etwa 50 und 70 % Luftfeuchte gilt als gut; 40 - 50 bzw. 70 - 80 (90) % erscheinen akzeptabel. Die alleinige Flüssigkeit ...

Stand: 14.10.2005

Dialog: 1616

Fallen mobile Klimageräte, die im Umluftbetrieb kalte Luft erzeugen (und entfeuchten), unter den Anwendungsbereich der VDI 6022?

Die Norm VDI 6022 beschreibt die hygienischen Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen. Der Begriff der raumlufttechnischen Anlage ist in der Arbeitsstätten-Richtlinie (ASR) 5 definiert und entspricht dem dortigen Begriff der lüftungstechnischen Anlage. Die Definition lautet (Ziffer 1.3 der ASR 5): "Lüftung mit maschineller Förderung der Luft zur Sicherstellung eines angestrebten Raumluftzustan ...

Stand: 29.09.2004

Dialog: 2711