Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 41 bis 43 von 43 Treffern

Welche Prüfungen dürfen Mitarbeiter durchführen, die an einer Qualifizierung im Bereich `Prüfen von Krananlagen` teilgenommen haben?

Da uns die Inhalte und die Grundlage dieser Qualifizierung nicht bekannt sind, können von hier aus nur allgemeine Hinweise gegeben werden. Die Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV trifft Regelungen zur Prüfung von Arbeitsmitteln, wozu auch Krananlagen gehören. Nach § 3 Abs. 3 i. V. mit Anhang 2 der BetrSichV hat der Arbeitgeber auf Grund der Gefährdungsbeurteilung, der Herstellerinformationen ...

Stand: 13.04.2011

Dialog: 4299

Können Prüfungen, die nach BetrSichV eine befähigte Personen erfordern, auch von unterwiesenen Personen unter Aufsicht von befähigten Person durchgeführt werden?

Prüfungen, die von befähigten Personen vorzunehmen sind nach Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV (z.B. nach § 10 BetrSichV, Anhang 4 Abschnitt A Nr. 3.8 BetrSichV, §§ 14, 15 und 17 BetrSichV), dürfen auch nur von diesen durchgeführt werden. Unterwiesene Personen nach § 9 BetrSichV erhalten angemessene Informationen über die Gefahren, die sich aus ihrer unmittelbaren Arbeitsumgebung insbesond ...

Stand: 04.11.2009

Dialog: 6195

Wer darf sich als Sachverständiger für Atemschutzgeräte bezeichnen und gibt es diese Bezeichnung nach Betriebssicherheitsverordnung noch?

Nach dem Prüfgrundsatz der GUV-G 9102 "Prüfgrundsätze für Ausrüstung und Geräte der Feuerwehr" hat ein Sachverständiger im Sinne dieser Prüfgrundsätze auf Grund seiner fachlichen Ausbildung und Erfahrung besondere Kenntnisse auf dem Gebiet der zu prüfenden Ausrüstung bzw. des zu prüfenden Gerätes und ist mit den einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Reg ...

Stand: 21.10.2009

Dialog: 9007

Ergebnisseiten:
«123