Komnet-Wissensdatenbank

Rechercheergebnisse

Ergebnisse 201 bis 202 von 202 Treffern

Wie werden brennbaren Stoffen nach EG - Regeln eingestuft und welche neuen Anforderungen werden an frühere A III Läger gestellt?

Durch den Bezug auf die Gefahrenmerkmale der Gefahrstoffverordnung (entzündlich (Flammpunkt zwischen 21 und 55 °C), leichtentzündlich (Flammpunkt zwischen 0 und 21 °C) , hochentzündlich (Flammpunkt < 0 °C)) entfällt die bisherige Klassifizierung der VbF (A I, AII, AIII und B). Damit sind Anlagen mit brennbaren Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt zwischen 55 und 100 °C (alt AIII) nicht mehr überwach ...

Stand: 20.07.2005

Dialog: 1650

CE-Kennzeichnung für Atemluftaufbereiter ?

Der Atemluftaufbereiter ist als Schutzvorrichtung Teil des Atemschutzgerätes und damit gemäß Artikel 1 der EG-Richtlinie 89/686/EWG in Verbindung mit §1 der 8.GSGV einer persönlichen Schutzausrüstung gleichgestellt. Sowohl das Atemschutzschlauchgerät, als auch der Atemluftaufbereiter sind der Zertifizierungskategorie III des Leitfadens der v.g. Richtlinie zuzuordnen. Beide Geräde müssen die CE-Ken ...

Stand: 23.06.2005

Dialog: 486

Ergebnisseiten:
«1234567891011