Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss ein Schaltschrank CE gekennzeichnet sein und wenn ja, nach welcher Richtlinie?

KomNet Dialog 9997

Stand: 07.01.2010

Kategorie: Sichere Produkte > Inverkehrbringen und Kennzeichnung > CE-Kennzeichnung, GS-Zeichen

Dialog
Favorit

Frage:

Vom Schaltschrankhersteller werden vorinstallierte Schaltschränke zum Einbau in eine Maschine geliefert. Muss ein Schaltschrank CE gekennzeichnet sein, und wenn ja, nach welcher Richtlinie?

Antwort:

Für sich genommen fällt ein Schaltschrank für eine Maschine bzw. eine Maschinenanlage grundsätzlich nicht unter den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie. Ein Schaltschrank, der für die Verwendung zwischen 50 und 1000 V für Wechselstrom und zwischen 75 und 1500 V für Gleichstrom vorgesehen ist, muss aber beim Inverkehrbringen die Voraussetzungen der 1. GPSGV (Verordnung über das Inverkehrbringen elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen) i.V.m. der   Niederspannungsrichtlinie erfüllen. Auch unterliegt ein solcher Schaltschrank der Richtlinie 2004/108/EG über die elektromagnetische Verträglichkeit - EMV-Richtlinie.  Diese Richtlinien verlangen die Ausstellung einer EG-Konformitätserklärung und eine CE-Kennzeichnung.
Ein Schaltschrank der Bestandteil einer Maschine bzw. Maschinenanlage ist, muss aber im Rahmen des vom Maschinenhersteller / Anlagenhersteller durchzuführenden Konformitätsbewertungsverfahrens für die Maschinenanlage  entsprechend Artikel 12 der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG mit beurteilt werden. Dazu gehört ggf. auch eine vom Schaltschrankhersteller durchgeführte Programmierung der Steuerung.
Wenn es sich bei der Steuerung um eine Sicherheitssteuerung handelt, ist diese als Sicherheitsbauteil nach der Maschinenrichtlinie einzustufen. Für eine solche Steuerung muss der Inverkehrbringer die Anforderungen der Maschinenrichtlinie einhalten und damit z.B. auch eine EG-Konformitätserklärung ausstellen und eine Betriebsanleitung mitliefern. 
Nähere Informationen zu der Thematik werden unter http://www.maschinenrichtlinie.de/ce-faq/anwendung-anwendungsbereich.html#c659 (ggf. nach Anmeldung) sowie unter http://www.dguv.de/bg-pruefzert/de/produktsicherheit/konformitaet/lvd/index.jsp und unter http://www.mmbg.de/DIENSTL/FS04/ffsinfo06.pdf angeboten.
Arbeitsschutzvorschriften sowie weitere Rechtsvorschriften können Sie unter www.arbeitsschutz.nrw.de/bp/legislation/index.html (--> Rechtsvorschriften Arbeitsschutz) oder www.gaa.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/16032 aufrufen. EU-Richtlinien können Sie unter http://ec.europa.eu/enterprise/sectors_de.htm aufrufen.

Stand: Januar 2010