Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss an einer Sterilbank genau wie bei einer Laborabsaugung eine Frontscheibe installiert sein?

KomNet Dialog 9548

Stand: 03.11.2009

Kategorie: Belastungen durch Biostoffe > Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Biostoffen > Technische Schutzmaßnahmen (6.)

Dialog
Favorit

Frage:

Gelten für die Verwendung von Sterilbänken in einem Labor die gleichen Anforderungen wie für Absauganlagen? Konkreter: Muss an einer Sterilbank genau wie bei einer Laborabsaugung eine Frontscheibe installiert sein? Anforderungen werden in der BGR 120 beschrieben. Allerdings finde ich nichts über Sterilbänke. Vielen Dank Gruß Robert

Antwort:

Sicherheitswerkbänke müssen eingesetzt werden bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen ab Schutzstufe 2, bei denen mit einer Gefährdung durch Aerosole zu rechnen ist bzw. in Gentechnik-Arbeitsbereichen ab Stufe 2 (TRBA 100 bzw. Gentechniksicherheitsverordnung). Je nach Schutzstufe, die sich aus den durchzuführenden Tätigkeiten ergibt, müssen unterschiedliche Typen von Sicherheitswerkbänken bzw. Sterilbänken eingesetzt werden.

Ab Schutzstufe 3 bzw. Stufe 3 sind Sicherheitswerkbänke der Klasse I oder II zu verwenden. Anforderungen an Sicherheitswerkbänke für mikrobielle Arbeiten finden sich in der Norm DIN EN 12469 "Biotechnik - Leistungskriterien für mikrobiologische Sicherheitswerkbänke" (www.beuth.de).

Je höher die Sicherheitsanforderungen desto höher sind auch die Anforderungen an die Lüftungs- und Filtersysteme sowie die Arbeitsöffnungen der Bänke.

Stand: November 2009