Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ich suche Informationen über Art und Umfang der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G 38 - Nickel

KomNet Dialog 914

Stand: 25.10.2016

Kategorie: Gesundheitsschutz > Arbeitsmedizinische Vorsorge > Untersuchungsinhalte

Dialog
Favorit

Frage:

Ich habe eine Anfrage zu einer arbeitsmedizinischen Untersuchung. Es geht um die Untersuchung G38, Nickel und seine Verbindungen. Können Sie mir eine Internetseite dazu nennen oder eine kurze Übersicht der Art der Untersuchung und seinen Werten?

Antwort:

Eine Internetseite zur arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 38 Nickel und seine Verbindung ist hier nicht bekannt. Die Untersuchung umfasst in der Regel (neben der Feststellung der Vorgeschichte mit Raucheranamese, Arbeitsanamese, auch im Hinblick auf frühere Exposition gegen krebserzeugende Gefahrstoffe, Beschwerden, allergische Disposition, Erkrankung der Atemwege etc.) Untersuchungselemente im Hinblick auf die Tätigkeit. Besonders zu achten ist auf Ekzeme und Hautallergien. Der Urinstatus mit Mehrfachteststreifen gehört dazu.
 
An speziellen Untersuchungsschritten ist erforderlich: Die Spekulumuntersuchung der Nase, eine Röntgenuntersuchung des Thorax bzw. Berücksichtigung eines Röntgenbefundes nicht älter als ein Jahr, eine Blutsenkungsreaktion sowie eine Spirometrie, eine Art der Lungenfunktionsprüfung (Quelle: DGUV Grundsätze für arbeitsmedizinische Untersuchungen, 6. Auflage).