Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Anzahl an Stufen kann am Ausgang eines elektrischen Betriebsraumes angebracht werden?

KomNet Dialog 9072

Stand: 20.10.2009

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Verkehrswege

Dialog
Favorit

Frage:

Welche Anzahl an Stufen kann am Ausgang eines elektrischen Betriebsraumes angebracht werden? Welches Steigungsverhältnis kann hier gewählt werden? Kann/können die Stufe(n) direkt in der nach außen aufschlagenden Tür angebracht werden?

Antwort:

Für die Ausgestaltung von Treppen, insbesondere für die sichere Begehbarkeit, finden sich Regelungen in den Bauordnungen der Länder, in der Arbeitsstättenverordnung mit den Arbeitsstätten-Richtlinienund im Merkblatt für Treppen (BGI 561, http://publikationen.dguv.de) der gewerblichen Berufsgenossenschaften. Unter Ziffer 3 der ASR 17/1,2 "Verkehrswege".  (Tabelle 1)  sind Maße für den Auftritt und die Steigung von Treppen aufgeführt. Siehe zur weiteren Beantwortung die BG-Fachinformationen (http://www.vbg.de/arbeitsstaetten/ ) Weiterhin darf nach § 36 Abs. 10 BauO NW eine Treppe nicht unmittelbar hinter einer Tür beginnen, die in Richtung der Treppe aufschlägt; zwischen Treppe und Tür ist ein Treppenabsatz anzuordnen, der mindestens so tief sein soll, wie die Tür breit ist.
Insbesondere die Vorschriften zu Sonderbauten enthalten mitunter konkrete Anforderungen an Verkehrs-, Flucht- und Rettungswegewege sowie den zugehörigen Teppen. Sprechen sie hierzu bitte ihre Bauaufsicht an.