Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Reicht die Prüfung durch eine ZÜS vor Wiederinbetriebnahme eines mehrere Jahre stillgelegten Personenaufzugs aus?

KomNet Dialog 8946

Stand: 15.10.2009

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Aufzugsanlagen

Dialog
Favorit

Frage:

Ein mehrere Jahre stillgelegter Personenaufzug soll wieder in betrieb genommen werden. Reicht eine Prüfung durch eine ZÜS vor Wiederinbetriebnahme aus, oder muss die Aufzugsanlage erst entsprechend der Aufzugsrichtlinie (Konformitätsbewertungsverfahren, etc.) quasi neu errichtet werden?

Antwort:

Vor der Wiederinbetriebnahme ist eine Prüfung durch eine Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) erforderlich.
(§ 15 Abs. 20 Betriebssicheheitsverordnung)
Weiterhin ist nach den Regelungen BetrSichV vom Betreiber/Arbeitgeber eine sicherheitstechnische Bewertung/Gefährdungsbeurteilung zu erstellen. Angaben zur Durchführung sind in der Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 1111 "Gefährdungsbeurteilung und sicherheitstechnische Bewertung" enthalten.

Stand: August 2009