Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Thermoform-Maschinen Formpreßmaschinen gemäß Anhang IV der Maschinenrichtlinie

KomNet Dialog 885

Stand: 15.05.2002

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sichere Produkte > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb

Dialog
Favorit

Frage:

Zählen Thermoform-Maschinen zu den in Anhang IV genannten Formpreßmaschinen?

Antwort:

Ausgangsmaterial bei Thermoform-Maschinen sind Kunststofffolien, die nach Erhitzen in eine Form gegeben werden, wobei zusätzlich Druck oder Unterdruck eingesetzt wird, um die Formung des Werkstücks zu erleichtern. Obwohl die Gefahren, die durch die Schließung einer unter Druck stehenden Form verursacht werden, denen einer Formpreßmaschine ähneln, fallen Thermoform-Maschinen nicht unter Anhang IV. Kunststofformpreßmaschinen werden für die diskontinuierliche Produktion von Gußteilen verwendet, wobei Kunststoffe oder wärmeaushärtende Stoffe in eine offene Form gegeben werden, die mit Druckeinwirkung geschlossen und geschlossen gehalten wird.