Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Technische Unterlagen gemäß Maschinenrichtlinie für Hebezeuge

KomNet Dialog 870

Stand: 18.02.2008

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sichere Produkte > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb

Dialog
Favorit

Frage:

Müssen für Hebezeuge technische Unterlagen erstellt werden? Die Anforderung 4.4.1 kann in der Praxis große Probleme aufwerfen, da beispielsweise bei Schäkeln eine der Norm entsprechende Betriebsanleitung sechs Seiten umfassen müßte, und der Druck damit teurer wäre als das Produkt. Diesem Problem wird derzeit durch einen Verweis auf den Katalog des Herstellers aus dem Weg gegangen, und wir sind der Auffassung, daß die Anforderung als erfüllt angesehen werden kann, wenn der Hersteller sämtliche Betriebsanleitungen in seinem Katalog oder in allen anderen Dokumenten aufführt, die der Benutzer mit der Lieferung erhält.

Antwort:

Hebezeuge fallen in den Anwendungsbereich der Richtlinie, was für den Hersteller mit der Verpflichtung verbunden ist, die entsprechenden technischen Unterlagen bei sich aufzubewahren (im übrigen ist darauf hinzuweisen, daß für Zubehörteile nur sehr wenige grundlegende Anforderungen bestehen und die Normung so weit fortgeschritten ist, daß die Betriebsanleitung in den meisten Fällen auf ein Mindestmass reduziert werden kann). Die Behauptung, die mit jedem Warensatz mitzuliefernde Betriebsanleitung müsse bei Schäkeln zur Erfüllung der grundlegenden Anforderung 4.4.1 sechs Seiten umfassen, scheint übertrieben. Die Norm ist nicht verbindlich und die Vorderseite eines einfachen A4 Blatts dürfte für die Angabe der Nutzungskategorie des Schäkels (sowie dessen Vereinbarkeit mit Zubehörteilen anderer Kategorien), die Montageanleitung sowie für Hinweise über Wetterfestigkeit und regelmäßig durchzuführende Prüfungen ausreichen. Sollte es wirtschaftlicher sein, diese Angaben in einem Katalog zusammenzufassen, steht die Richtlinie dem nicht entgegen, jedoch nur unter der Voraussetzung, daß der Katalog jedem Benutzer an seinem Arbeitsplatz zur Verfügung steht, übersetzt ist und keinerlei Verwechslungen zwischen den Produkten im Katalog und den benutzten Zubehörteilen möglich sind.

Stand: Februar 2008