Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie lange hat der Arbeitgeber Zeit seine Entscheidung den Beschäftigten mitzuteilen?

KomNet Dialog 8566

Stand: 07.07.2009

Kategorie: Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen > Arbeitszeitberatung und -gestaltung > Rechts- und Auslegungsfragen, Sonstiges (8.1.8)

Dialog
Favorit

Frage:

Wie lange hat der Arbeitgeber Zeit seine Entscheidung den Beschäftigten mitzuteilen?

Antwort:

Der Arbeitgeber muss der Arbeitnehmerin bzw. dem Arbeitnehmer spätestens einen Monat vor dem gewünschten Wechseltermin schriftlich mitteilen, ob der Teilzeit zustimmt wird oder nicht. Erfolgt binnen dieser Frist keine schriftliche Reaktion des Arbeitgebers und haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer nicht in der nach § 8 Abs. 3 TzBfG vorgeschriebenen Erörterung einigen können, gilt automatisch die wunschgemäß verringerte Arbeitszeit (§ 8 Abs. 5 TzBfG).

Stand: Juli 2009