Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Maschinenrichtlinie: Holzbearbeitungsmaschine mit manueller und automatischer Beschickung

KomNet Dialog 827

Stand: 03.07.2007

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sichere Produkte > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb

Dialog
Favorit

Frage:

Was ist eine Holzbearbeitungsmaschine mit manueller Beschickung, vor allem wenn eine Beschickungsvorrichtung vorhanden ist?

Antwort:

Eine Beschickungsvorrichtung gilt als automatisch, wenn die beiden folgenden Kriterien erfüllt sind:
- Aufnahme des zu bearbeitenden Rohlings aus einem in der Nähe angelegten Vorrat und automatische Heranführung desselben an das Maschinenwerkzeug;
- Verriegelung im Steuerungskreislauf der Maschine, so dass diese bei einem Defekt der Beschickungsvorrichtung oder bei deren beabsichtigter Stillsetzung nicht stückweise durch das Bedienungspersonal beschickt werden kann. Alle anderen Beschickungssysteme sind als manuell anzusehen.

Stand: Juli 2007