Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es eine Kooperationspflicht zwischen dem Betriebsarzt des Entleihers und dem der Leiharbeitsfirma?

KomNet Dialog 82

Stand:

Kategorie: Betriebliches Arbeitsschutzsystem > Arbeitsschutzorganisation, Arbeitsschutzmanagement > Arbeitsmedizinische / sicherheitstechn. Betreuung

Dialog
Favorit

Frage:

Betriebsärztliche Betreuung von Leiharbeitern. Gibt es eine Kooperationspflicht zwischen dem Betriebsarzt des Entleihers und dem der Leiharbeitsfirma?

Antwort:

Werden Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber an einem Arbeitsplatz tätig, sind die Arbeitgeber verpflichtet, bei der Durchführung der Sicherheits- und Gesundheitsschutzbestimmungen zusammenzuarbeiten (§ 8 Arbeitschutzgesetz). Die Betriebsärzte haben dabei die Aufgabe, die Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen des Gesundheitsschutzes zu unterstützen (§ 3 Arbeitssicherheitsgesetz). Somit besteht auch eine Kooperationspflicht zwischen dem Betriebsarzt des Verleihers und dem des Entleihers. Dies ist auch sinnvoll, da der Betriebsarzt des Verleihers die jeweils spezifischen Bedingungen im Unternehmen des Entleihers in der Regel nicht einschätzen kann.