Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Einfluss der mechanischen Schwingungen auf den Menschen

KomNet Dialog 788

Stand:

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Physikalische Belastungen und Beanspruchungen > Schwingungen

Dialog
Favorit

Frage:

Welchen Einfluss haben die mechanischen Schwingungen auf den Menschen?

Antwort:

Einfluss mechanischer Schwingungen auf den Menschen:

Akute Wirkungen:
- Veränderungen der Muskelfunktion und des Nerven- und Kreislaufsystems, Verminderung der Leistungsfähigkeit und der Schwingungswahrnehmung sowie Streßreaktionen
Chronische Wirkungen (bei jahrelanger schwerer Schwingungseinwirkung):
- Knochen- und Gelenkerkrankungen (BK 2103), Durchblutungsstörungen (BK 2104), Schädigung der Lendenwirbelsäule (BK 2110)

Technische Schutzmaßnahmen: 

- Vermeidung bzw. Verminderung der Schwingungserregung an der Quelle durch primäre Schwingungsschutzmaßnahmen (z.B. schwingungsarme Konstruktion, Optimierung der Bewegungsabläufe in Mechanismen, Auswuchten)
- Verminderung der Schwingungsübertragung durch sekundäre Schwingungsschutzmaßnahmen (z.B. Anwendung der Schwingungsisolierung bei der Maschinenaufstellung, bei Fahrersitzen und bei Griffen von Handmaschinen)
- Eine Zusammenstellung praktischer Lösungen des Schwingungsschutzes enthält das von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in der Reihe Technik herausgegebene Heft 12 "Schwingungsschutz am Arbeitsplatz". 

Organisatorische Schutzmaßnahmen: 

- Beurteilung der Arbeitsplätze mit Schwingungseinwirkung im Rahmen der für Betriebe im Arbeitsschutzgesetz festgelegten Gefährdungsanalyse
- Auswahl schwingungsarmer Maschinen nach den von den Herstellern gemäß Maschinenverordnung zu liefernden Kennwerten für die Schwingungsemission
- Überprüfung des Arbeitsprozesses; Wechsel von Schwingungsexposition, Pausen und Tätigkeiten ohne Schwingungsbelastung 

Medizinische Schutzmaßnahmen: 

- Personen mit entsprechenden Vorschäden sollten nicht an Arbeitsplätzen mit starker Schwingungsexposition eingesetzt werden (Einstellungsuntersuchungen).
- Durch regelmäßige Überwachungsuntersuchungen sollen Schäden infolge Schwingungseinwirkung vermieden werden.

Stand: Dezember 2005