Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Schutzausrüstung wird für den Filterwechsel bei Lüftungsanlagen benötigt?

KomNet Dialog 7667

Stand: 20.05.2009

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Persönliche Schutzausrüstung (PSA) > Beschaffung und Bereitstellung von PSA

Dialog
Favorit

Frage:

Meine Frage bezieht sich auf die Schutzausrüstung für den Filterwechsel bei Lüftungsanlagen, da mehrere Kollegen Lüftungsanlagen zu betreuen haben und wir bisher keine Unterlagen zu diesem Thema finden konnten.

Antwort:

Laut VDI 6022 "Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte", http://www.vdi.de/index.php?id=4345 müssen die beim Filterwechsel beteiligten Personen Atemschutzmasken mindestens der Klasse FFP 2 tragen.
Ob weiterreichende Maßnahmen (Benutzung von Filtern höherer Klassen, Tragen von Schutzanzügen und Schutzhandschuhen) erforderlich sind, hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab und ist vom Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz zu ermitteln. Auf die TRBA 400 Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und für die Unterrichtung der Beschäftigten bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen  weisen wir hin.