Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ab welcher Entfernung zur Fahrbahn sind für Arbeiten von kürzerer Dauer in Staßennähe Sicherungsmaßnahmen an der Straße notwendig?

KomNet Dialog 7532

Stand: 20.05.2009

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Baustellen > Arbeiten auf Baustellen, Sicherungsmaßnahmen

Dialog
Favorit

Frage:

Ab welcher Entfernung zur Straße (zur Fahrbahn) sind für Arbeiten von kürzerer Dauer in Staßennähe (Vermessung) Sicherungsmaßnahmen an der Straße notwendig?

Antwort:

Aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht sind neben anderen Vorschriften die Regeln und Informationen der Unfallkassen zu beachten. Auf der Homepage der Unfallkassen finden sie Regeln und Informationen zum Thema: http://www.dguv.de/inhalt/praevention/fachaus_fachgruppen/verkehr/strassenunterhaltung/index.jsp;

Siehe speziell die Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz - GUV-Regel 2108 (bisher GUV 17.10.1) "Straßenunterhaltung". Nach dieser Regel gilt grundsätzlich:
"Arbeitsstellen im Verkehrsraum müssen durch Verkehrszeichen und -einrichtungen so gekennzeichnet sein, dass sie vom Verkehrsteilnehmer rechtzeitig und eindeutig erkannt werden können. Art und Aufstellung der Zeichen und Verkehrseinrichtungen müssen der StVO und der Allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur StVO entsprechen.
Soweit besondere Regelpläne und Bestimmungen des Bundes oder der Länder vorliegen, sind diese ebenfalls zu beachten."
Hinweis: Besondere Regelpläne zur Absicherung von Arbeitsstellen an Straßen enthalten die "Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (RSA) des Bundesministers für Verkehr.

Konkrete Enfernungsmaße sind uns nicht bekannt. Für eine detaillierte Auskunft empfehlen wir die für Sie zust. Unfallkasse (http://www.uk-mv.de) oder die zuständige Straßenverkehrsbehörde anzusprechen.

Auskunft kann ggf. auch die Fachgruppe Verkehr beim Bundesverband der Unfallkassen (http://www.dguv.de/inhalt/praevention/fachaus_fachgruppen/verkehr/index.jsp bzw. den Herausgeber der o.g. Richtlinien (http://www.bmvbs.de) anzusprechen.