Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss Altersteilzeit ausschließlich im Blockmodell praktiziert werden?

KomNet Dialog 7385

Stand: 06.07.2009

Kategorie: Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen > Arbeitszeitberatung und -gestaltung > Rechts- und Auslegungsfragen, Sonstiges (8.1.8)

Dialog
Favorit

Frage:

Muss Altersteilzeit ausschließlich im Blockmodell praktiziert werden?

Antwort:

Nein. Ein gleitender Übergang in den Ruhestand in Form einer Teilzeitbeschäftigung ist ebenfalls möglich und empfehlenswert. Neben einer klassischen Teilzeitbeschäftigung sind auch andere Teilzeitmodelle denkbar. In Frage kommen z. B. Teilzeitmodelle mit täglichem, monatlichem oder saisonal bedingtem Wechsel zwischen Arbeit und Freizeit. Weiterhin ist eine zum Ruhestand hin stetig abnehmende Arbeitszeit (sog. degressive Arbeitszeitverteilung) möglich. Zwingend erforderlich ist nur, dass die Arbeitszeit während der Laufzeit der Altersteilzeitvereinbarung um durchschnittlich 50 % reduziert wird (§ 2 Abs. 1 Nr. 2 Altersteilzeitgesetz-AltTZG).