Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Muss der Verbandskasten in einer schulischen Sportstätte ortsfest untergebracht sein oder kann er von den Lehrern jeweils mitgeführt werden?

KomNet Dialog 6987

Stand: 31.08.2010

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Gesundheitsschutz > Erste Hilfe

Dialog
Favorit

Frage:

Kann ein Verbandskasten in einer schulischen Sportstätte entfernt werden und die Verantwortung zur Ersten Hilfe auf die Aufsichts-/Lehrpersonen in der Form übertragen werden, dass diese zu ihren Unterrichtseinheiten selbst Verbandskästen/-taschen mitbringen müssen? Aufgrund der Belegung der Sportstätten nach Schulschluss (Sortvereine, VHS-Angebote) kam es zu regelmäßigen Diebstählen von Verbandmaterial. Daher wurden aus organisatorischen Gründen die ortsfesten Verbandskästen entfernt.

Antwort:

In der Sporthalle oder zumindest in unmittelbarer Nähe muss sich ein Raum mit Verbandkasten, Krankentrage oder Liege und fließend kaltem und warmen Wasser befinden. Der Inhalt des Verbandkastens muss regelmäßig überprüft und bei Bedarf ergänzt werden. 
Ein Verbandkasten muss sich dauerhaft in diesem Raum befinden. Es reicht aber aus, wenn nur die Lehrkräfte und Übungsleiter einen Schlüssel für diesen Raum haben. Somit sollte durch organisatorische Maßnahmen der Diebstahl von Erste-Hilfe-Material verhindert werden können.
Hilfreiche Informationen zum Thema finden Sie auf dem Internetportal "Sichere Schule NRW" bzw. bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.