Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Stoffe sind als Explosivstoffe einzuordnen?

KomNet Dialog 6646

Stand: 25.07.2012

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sprengstoffe, Pyrotechnik > Sicherer Umgang mit Sprengstoffen

Dialog
Favorit

Frage:

Welche Stoffe sind -nach der Definition- als Explosivstoffe einzuordnen?

Antwort:

Als Explosivstoffe bezeichnet man feste und flüssige Stoffe sowie Stoffgemische, die bei einer ausreichenden Aktivierungsenergie eine bestimmte starke chemische Reaktion durchlaufen. Sie haben eine expandierende Wirkung, bei der sich Wärmeenergie und Gase entwickeln (Siehe dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Explosivstoff). Beispiele von Sprengstoffen und -arten können sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Sprengstoff#Sprengstoffarten einsehen. Eine komplette Auflistung aller Explosivstoffe kann im Rahmen von KomNet nicht geleistet werden.

Nach der Unfallverhütungsvorschrift BGV B 5 "Explosivstoffe – Allgemeine Vorschrift" (§ 2 Nr. 18) sind Explosivstoffe Sprengstoffe, Treibstoffe, Zündstoffe, Anzündstoffe und pyrotechnische Sätze sowie die nach § 1 Abs. 2 gleichgestellten Gegenstände.

Grundsätzlich können die Begriffsbestimmungen des Sprengstoffgesetzes (§ 1 Abs. 1 des SprengG und § 3 Abs. 1 Nr. 1 SprengG) herangezogen werden. Siehe dazu die Anlage III zum SprengG.

Weitere Auskünfte können bei Bedarf von der Fachabteilung der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung - BAM eingeholt werden (http://www.bam.de/de/kompetenzen/fachabteilungen/abteilung_2/fg23/).