Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Müssen Hydraulikschläuche - z. B. von Schaufelladern - nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden?

KomNet Dialog 6550

Stand: 04.03.2008

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Benutzung von Arbeitsmitteln und Einrichtungen > Reparaturen, Wartungsarbeiten

Dialog
Favorit

Frage:

Müssen Hydraulikschläuche von z.B. Schaufelladern nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden? Gibt es ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Antwort:

Die BGR 237 Sicherheitsregeln für Hydraulik-Schlauchleitungen ist einschlägig.  Danach soll die Verwendungsdauer der Schlauchleitungen sechs Jahre, einschließlich einer Lagerzeit von höchstens 2 Jahren, nicht überschreiten (Nr. 4.6.1). "Abweichend hiervon kann die Verwendungsdauer entsprechend vorliegenden Prüf- und Erfahrungswerten in den einzelnen Anwendungsbereichen, insbesondere unter Berücksichtigung der Einsatzbedingungen, festgelegt werden. ... Abweichungen von der vorstehend genannten Verwendungsdauer sind unter Beachtung der Betriebsanleitung des Herstellers in die Betriebsanweisung aufzunehmen." (Nr. 4.6.1)

Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung muss der Arbeitgeber Art, Umfang und Fristen für Prüfungen von Arbeitsmittel durch befähigte Personen (§ 10 Betriebssicherheitsverordnung) festlegen. Im Rahmen dieser Prüfungen müssen unter Berücksichtigung der Herstellerangaben, Aussagen zum Austausch der Hydraulikschläuche getroffen werden.