Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es spezielle noch Vorschriften für große Kabelauf- und -abwickleranlagen?

KomNet Dialog 6445

Stand: 12.12.2008

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Sonstige Anlagen

Dialog
Favorit

Frage:

Gibt es noch Vorschriften für große Kabelauf- und -abwickler (Trommelgröße bis 4,30 m und 30t Gewicht, Aufwickel- bzw. Abwickelgeschwindigkeit bis 1m pro Minute)? Desweiteren bei Draht Aufwicklern und Abwicklern wobei hier die Geschwindigkeiten um einiges schneller sind.Teilweise bis 100m pro Minute.Die größe der Spulen ist etwas kleiner rund 2,60m Durchmesser ?

Antwort:

Unter Kapitel 2.1 "Betreiben von Anlagen zur Drahtbe- und –verarbeitung" der BGR 500 (ehemals VBG 7e) werden Anforderungen an das Betreiben von Drahtwickel- und Ziehanlagen beschrieben.

Anforderungen für ältere Maschinen (Maschinen vor Inkrafttreten der Maschinenrichtlinie) ergeben sich zudem aus Anhang 1 und 2 der Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV (siehe § 7 Abs. 2 BetrSichV). Auf die Vorbemerkung Ziffer 1 des Anhangs 1 der BetrSichV wird hingewiesen.