Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Habe ich bei Kündigung durch den Arbeitgeber nach der Elternzeit Anspruch auf Leistungen der Bundesagentur für Arbeit?

KomNet Dialog 6384

Stand: 01.01.2009

Kategorie: Familie und Beruf > Kinderbetreuung / Familienzentren > Elternzeit - Elterngeld

Dialog
Favorit

Frage:

Habe ich bei Kündigung durch den Arbeitgeber nach der Elternzeit Anspruch auf Leistungen der Bundesagentur für Arbeit?

Antwort:

Wenn vor Beginn der Elternzeit ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis bestanden hat, dauert es während der Elternzeit fort. Sind zudem die Anwartzeiten auf Arbeitslosengeld I erfüllt, kann ein Anspruch auf Arbeitslosengeldzahlung bestehen. Über Dauer und Höhe des Arbeitslosengeldes informiert Sie die zuständige Arbeitsagentur.

Bitte beachten Sie auch: Um Arbeitslosengeld I zu beziehen, müssen Sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Hier ist besonders wichtig, dass Sie vorab eine gesicherte Kinderbetreuung organisiert haben.

Hinweise:
Die Internetplattform Forum W bietet Frauen und Männern, die nach einer längeren Familienzeit beruflich wieder einsteigen wollen, umfassende Informationen, Anregungen und Servicetipps, die den Jobeinstieg erleichtern und die Chancen beim Wiedereinstieg verbessern.
Der Erhalt von Bildungsschecks ist für Berufsrückkehrende möglich, so dass diese – neben Beschäftigten – vom Land Nordrhein-Westfalen einen Zuschuss von bis zu 500 Euro für ihre Weiterbildungsmaßnahme erhalten können.