Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Darf ich die Fahrerkarte zwischen mehreren Fahrten beim Be- und Entladen aus dem Kontrollgerät entnehmen und bei Fahrtbeginn wieder einstecken?

KomNet Dialog 5704

Stand: 04.05.2007

Kategorie: Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen > Sozialvorschriften im Straßenverkehr > Fahrerkarten

Dialog
Favorit

Frage:

Darf ich meine Fahrerkarte zwischen mehreren Fahrten beim Laden und Entladen aus dem Kontrollgerät entnehmen und bei Fahrtbeginn wieder einstecken? Oder muss die Karte von Schichtbeginn bis Ende im Gerät verbleiben?

Antwort:

Grundsätzlich muss die Fahrerkarte im Fahrzeug vom Beginn bis zum Ende der Arbeitszeit im Kontrollgerät verbleiben.
Unter Art. 15 Abs. 2 der VO Nr. 3821/85/EWG - Kontrollgerät im Straßenverkehr- heißt es dazu:
"Die Fahrer benutzen für jeden Tag, an dem sie lenken, ab dem Zeitpunkt, an dem sie das Fahrzeug übernehmen, Schaublätter oder Fahrkarten. Das Schaublatt oder die Fahrkarte wird erst nach der täglichen Arbeitszeit entnommen, es sei denn, eine Entnahme ist auf andere Weise zulässig."
Dieses trifft z.B. dann zu, wenn das Fahrzeug verfügbar bleibt und von jemand anderem genutzt werden soll, während der Fahrer außerhalb des Fahrzeuges arbeitet.
In diesem Fall muss der Fahrer bei Verlassen des Fahrzeugs seine Fahrerkarte aus dem digitalen Kontrollgerät entnehmen. Wenn er wieder zum Fahrzeug zurückkehrt und seine Karte in das digitale Kontrollgerät schiebt, bietet das digitale Kontrollgerät die Möglichkeit, seine Aktivitäten von dem Zeitpunkt an mittels manueller Dateneingabe aufzuzeichnen.