Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Was ist ein Trenntransformator?

KomNet Dialog 5694

Stand: 10.12.2009

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > angrenzende Bereiche > Sprengstoffe, Pyrotechnik

Dialog
Favorit

Frage:

Ein Mitarbeiter führt Reparaturen (Schweißarbeiten) an Metallcontainern durch. Hierbei befindet er sich teilweise in dem Container. Bei elektr. Defekten besteht die Gefahr elektr. Körperdurchströmung. In diesem Zusammenhang ist der Begriff des `Trenntransformators` gefallen. Was ist ein Trenntransformator und ist der Einsatz eines solchen Gerätes sinnvoll?

Antwort:

Ein Trenntransformator ist ein Transformator, dessen beide Wicklungen besonders sicher voneinander isoliert sind. Er wird deshalb definiert als Transformator mit Schutztrennung zwischen Eingangs- und Ausgangswicklung (siehe auch http://praevention.portal.bgn.de/tl_2006/trenntransformator.php  und BGI 594 "Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln bei erhöhter elektrischer Gefährdung").

Trenntransformatoren werden beispielsweise für die Stromversorgung von elektrischen Maschinen eingesetzt, die in leitfähigen Bereichen mit begrenzter Bewegungsfreiheit (Arbeiten in Behältern und engen Räumen wie kleinen Kesseln, Tanks, Rohrleitungen usw.) benutzt werden. Tritt an diesen Maschinen ein elektrischer Fehler auf, kann es nicht zu Elektrounfällen kommen, weil die Isolierung zwischen den Wicklungen des Trenntransformators einen Stromfluss verhindert.
Ortsveränderliche Trenntransformatoren müssen schutzisoliert sein.
Beim Schweißen in engen Räumen müssen entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen werden. Der Einsatz eines Trenntransformators ist dabei eine geeignete Maßnahme (nähere Erläuterungen dazu siehe Kapitel 2.26 Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren der BGR 500  und Abschnitt 4 Erhöhte elektrische Gefährdung der BGI 553 Lichtbogenschweißer
Alle Schweißstromquellen, die für Lichtbogenarbeiten unter erhöhter elektrischer Gefährdung geeignet sind, müssen deutlich erkennbar und dauerhaft das entsprechende Symbol tragen (S) .

Siehe auch die die berufsgenossenschaftliche Regel BGR 117-1, die für Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen anzuwenden ist.

Stand: Juni 2007