Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Ist ein Naturprodukt, z. B. Kartoffelstärke sowie die daraus hergestellten Endprodukte, registrierungspflichtig?

KomNet Dialog 4923

Stand: 08.01.2007

Kategorie: Sichere Chemikalien > Registrierung > Registrierungspflichtige Stoffe

Dialog
Favorit

Frage:

Ein Naturprodukt wie Kartoffelstärke würde laut Reach dann auch zu chemischen Produkten zählen und wäre registriepflichtig wie auch die daraus hergestellten Endprodukte?

Antwort:

Kartoffelstärke ist im Anhang IV der REACH-Verordnung genannt und somit entsprechend Artikel 2, Absatz 7a von der Registrierung ausgenommen. Werden daraus durch chemische Umwandlung andere Stoffe hergestellt, unterliegen diese der Registrierungspflicht.


Anmerkung: Nur aus Stärke hergestellte andere Stoffe sind registrierungspflichtig, aus Stärke hergestellte Produkte können auch Zubereitungen sein, in denen die Stärke unverändert bleibt, was nicht registrierungspflichtig ist.