Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie sinnvoll bzw. unsinnig sind Fußdesinfektionsanlagen?

KomNet Dialog 4854

Stand: 07.12.2009

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Belastungen durch Biostoffe > Gefährdungen, Belastungen (6.2)

Dialog
Favorit

Frage:

Fußdesinfektionsanlagen in Dusch- bzw. Umkleideräumen Wie sinnvoll bzw. unsinnig sind Fußdesinfektionsanlagen in „Waschkauen“ z.B. von Großbetrieben oder in Schwimmbädern? Ist die Wirksamkeit (Vermeidung von Fußpilz) wissenschaftlich erwiesen oder überwiegen die Nachteile, z.B. Sensibilisierung bei regelmäßiger Benutzung und ggf. Umweltprobleme (Sicherstellung der vorschriftsmäßigen Trennung zwischen Trinkwasser und Desinfektionsmittel o.ä.)?

Antwort:

In arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften wie z.B. der ZH1/111  werden Fußdesinfektionsanlagen nicht explizit gefordert. Fußdesinfektionsanlagen werden zudem insbesondere im öffentlichen Bereich kritisch gesehen, da
- die verwendeten Desinfektionsmittel erst bei einer Einwirkzeit von mindestens 5 Minuten wirken,
- Pilzsporen im Umfeld der Desinfektionsanlage verteilt werden und
- Resistenzbildung durch unsachgemäße Desinfektion gefördert wird (siehe auch http://www.lifeline.de/themenspecials/nagelpilz/ursachen/schwimmbad/Nagelpilz-Schwimmbad-id28531.html ).

In dem Merkblatt „Hygiene, Reinigung und Desinfektion in Bädern“, herausgegeben von der Arbeitsgruppe Bäderbetrieb im Technischen Ausschuss der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. und des Vereins Deutscher Badefachmänner e.V. werden gleichwohl als vorbeugende Maßnahme Fußdesinfektionsanlagen genannt ( download.sopro.com/public/ch-de/pdf/ib-reinigung-baeder-bvh.pdf ).
Auch in der Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionspräventiondes Robert-Koch-Institutes  werden für den Bäderbereich Einrichtungen zur Fußdesinfektion für Patienten genannt.
Demzufolge können Fußdesinfektionsanlagen in medizinischen Bereichen oder in Bereichen, in denen eine Unterweisung der Beschäftigten bezüglich einer wirksamen und gesundheitlich zuträglichen Nutzung der Desinfektionsanlage durchgeführt wird, angebracht sein.

In öffentlichen Bereichen wie Schwimmbädern, Saunabereiche etc., ist die Wirksamkeitfraglich. Hier überwiegen eher die Nachteile.