Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es eine Vorschrift zur Erdung von Anlagenteilen bzw. von kompletten Anlagen?

KomNet Dialog 4458

Stand: 04.08.2010

Kategorie: Sichere Anlagen / Sicherer Betrieb > Explosionsschutz, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen > Sicherheitstechnische Anforderungen, Sicherheitseinrichtungen

Dialog
Favorit

Frage:

Erdung von Anlagen und Anlagenkomponenten. Gibt es eine Vorschrift, dass Anlagenkomponenten untereinander mittels Kabel geerdet werden und komplette Anlagen eine gekennzeichnete Erdungsmöglichkeit haben müssen?(kein EX-Bereich, welche Eigenschaften müssen diese haben)

Antwort:

Anforderungen an einen Potentialausgleich können in Abhängigkeit der örtlichen Gegebenheiten und der entsprechenden Anlagentypen sehr unterschiedlich sein.

Handelt es sich bei denen von Ihnen angesprochenen Anlagen zum Beispiel um Maschinen, werden `Allgemeine Anforderungen` anhand eines Schaubildes unter Ziffer 8 (Potentialausgleich) in der DIN EN 60204-1 (VDE 0113 Teile 1) an Hand eines Beispieles erläutert und es werden unter Ziffer 8 dieser Norm weitere allgemeine und spezielle Anforderungen formuliert. Auf Grund der Komplexität wird empfohlen, die entsprechende Realisierung für Ihre Gegebenheiten hier nachzulesen oder entsprechende Fachkunde bei dafür geeigneten Personen einzuholen.

Anforderungen und Informationen zum Hauptpotentialausgleich und zusätzlichem Potentialausgleich, auch für nicht explosionsgefährdete Bereiche, erhalten sie aus den relevanten Normen. Die VDE-Schriftenreihe Nr. 35 beschäftigt sich intensiv mit dem Thema „Potentialausgleich“ (www.vde-verlag.de -> Normen -> VDE-Schriftenreihe -> NR. 35).

Weitere Informationen zur statischen Elektrizität, speziell für explosionsgefährdete Bereiche,  finden sie in der BGR 132 "Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen". Diese fordert unter Abschnitt 3.6, dass alle Einrichtungen oder Gegenstände in explosionsgefährdeten Bereichen aus leitfähigem oder ableitfähigem Material zu erden bzw. mit Erdkontakt zu versehen sind. Dabei können die Komponenten einzeln geerdet werden oder untereinander verbunden und insgesamt geerdet werden.