Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Anzahl von Verbandkästen ist für ein Einzelhandelsunternehmen mit 80 Mitarbeitern erforderlich? Was müssen die Verbandkästen enthalten?

KomNet Dialog 4457

Stand: 03.12.2012

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Gesundheitsschutz > Erste Hilfe

Dialog
Favorit

Frage:

Welche Anzahl von Verbandkästen welcher Größe ist für ein Einzelhandelsunternehmen (Verkaufstätte für Haushaltswaren) mit 80 Mitarbeitern erforderlich? Was müssen die Verbandkästen enthalten?

Antwort:

Grundsätzliche Regelungen zur Ersten Hilfe sind unter § 10 des Arbeitsschutzgesetzes bzw. unter § 25 der BGV A 1 – Grundsätze der Prävention- getroffen. Weitere Regelungen zum Erste-Hilfe-Material finden sich unter Ziffer 4.3 des Anhangs zur Arbeitsstättenverordnung  i.V.m. der Arbeitsstättenrichtlinie, ASR 39/1-3 .

Weitere Informationen bieten die berufsgenossenschaftlichen Informationen BGI 509 –Erste Hilfe im Betrieb- und BGI 512 - Erste-Hilfe-Material-. Das Berufsgenossenschaftliche Vorschriften- und Regelwerk ist im Internet unter http://publikationen.dguv.de  erhältlich.
In Betrieben sind mindestens diejenigen Verband- und Hilfsmittel vorrätig zu halten, die in einem
• großen Verbandkasten, z.B. nach DIN 13 169 "Erste-Hilfe-Material; Verbandkasten E", oder
• kleinen Verbandkasten, z.B. nach DIN 13 157 "Erste-Hilfe-Material; Verbandkasten C"
enthalten sind.

Gemäß der in der BGI 509 Erste Hilfe im Betrieb  aufgeführten Tabelle soll in Verwaltungs- und Handelsbetrieben mit 51-300 Beschäftigten mindestens ein großer Verbandskasten vorhanden sein.

Weitere Informationen bietet auch die BGE mit dem Leitfaden Erste Hilfe an, http://medien-e.bghw.de/bge/b18/titel.htm .