Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wie groß müssen die Verkehrsflächen in Besprechungsräumen sein?

KomNet Dialog 4402

Stand: 31.03.2015

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Büroarbeitsplätze

Dialog
Favorit

Frage:

Wir haben eine Frage zu der Verkehrsfläche in Besprechungsräumen. Gelten hier die gleichen Regeln wie für Bildschirmarbeitsplätze? D.h. wie groß muss der Abstand vom Tisch bzw. Stuhl zur Wand sein usw.?

Antwort:

Die Größe der nötigen Bewegungsfläche in Besprechungsräumen richtet sich nach den in der Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV festgelegten allgemeinen Anforderungen. D.h. die freie unverstellte Fläche am Arbeitsplatz muss so bemessen sein, dass sich die Beschäftigten bei ihrer Tätigkeit ungehindert bewegen können.

Weiterhin sind die Arbeitsplätze so anzuordnen, dass Beschäftigte sie sicher erreichen und verlassen und sich bei Gefahr schnell in Sicherheit bringen können (Ziffer 3.2 des Anhangs zur ArbStättV).

Besprechungsräume werden in der Regel nur zeitlich begrenzt genutzt. Diese Räume müssen daher nicht wie Bildschirmarbeitsplätze gestaltet werden.

In der DGUV Information 215-410 "Bildschirm- und Büroarbeitsplätze - Leitfaden für die Gestaltung" (im Internet abrufbar über www.dguv.de/publikationen) werden auf Seite 65 Maße für die Breite von Verkehrswegen in Büroräumen genannt, die auch auf Besprechungsräume angewandt werden können. Die nachstehenden Maße sollen nicht unterschritten werden:
- bis 5 Benutzer 875 mm
- bis 20 Benutzer 1000 mm
- bis 200 Benutzer 1200 mm
- bis 300 Benutzer 1800 mm
- bis 400 Benutzer 2400 mm

Die nötigen Maßnahmen sind stets auf der Grundlage einer Gefährdungsbeurteilung (§ 3 ArbStättV) zu ermitteln und festzulegen.

Aufgrund von Sondervorschriften, insbesondere auch im Hinblick auf behindertengerechte Gestaltung, können größere Flächen und Verkehrswegbreiten erforderlich werden. In Bezug auf weitergehende baurechtliche Anforderungen sollten Sie sich an die zuständige Baubehörde wenden.