Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Welche Regelungen sind bei der Besetzung von Fahrzeugen (Müllabfuhr, Grünpflege, etc.) mit Mitarbeitern, bzgl. Mindestabstand und Höchstbesetzung aktuell (Corona) zu beachten?

KomNet Dialog 43125

Stand: 08.06.2020

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Gesundheitsschutz > Epidemie, Pandemie

Dialog
Favorit

Frage:

Sind Regelungen bei der Besetzung von Fahrzeugen (Müllabfuhr, Grünpflege, etc.) mit Mitarbeitern, bzgl. Mindestabstand u. Höchstbesetzung aktuell (Corona) zu beachten?

Antwort:

Die genannten Tätigkeiten sind bei Einhaltung der empfohlenen Hygienestandards weiterhin zulässig. Näheres können Sie dem Merkblatt "Covid-19 – Was können Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber aktuell tun" (Stand: 30.05.2020) entnommen werden:


In Bezug auf Ihre Frage wird in dem Merkblatt ausgeführt:


"8. Firmenfahrzeuge / betriebliche Fahrten

Achten Sie auch bei Firmenfahrzeugen auf eine regelmäßige Innenraumreinigung und Desinfektion, insbesondere bei Nutzung durch mehrere Personen. Außerdem müssen alle Fahrzeuge mit Mitteln zur Handhygiene und Desinfektion sowie mit Papiertüchern und Müllbeuteln ausgestattet werden.Bei betrieblich erforderlichen Fahrten sollten möglichst nicht mehrere Beschäftigte gleichzeitig ein Fahrzeug nutzen. Denn auch bei Fahrten mit mehreren Personen müssen die Abstandsvorgaben eingehalten werden. Daher sind Fahrzeuge stets nur mit halber Auslastung zu nutzen, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht zu nahe nebeneinander sitzen. In PKW mit fünf Sitzen dürfen sich also maximal zwei Personen inklusive Fahrerin bzw. Fahrer aufhalten.Wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die betrieblichen Fahrten nicht in feste Gruppen eingeteilt sind, sollte zudem eine Mund-Nasen-Bedeckung im Fahrzeug getragen werden."


Aktueller Hinweis:

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen veröffentlicht auf der Seite www.mags.nrw/coronavirus aktuelle Informationen zum Coronavirus.

Weitere aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie beim Robert Koch Institut und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Insbesondere weisen wir auf den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard hin.