Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

REACH-Verordnung: Haben die Verwaltungen der Mitgliedstaaten Aufgaben bei der Vorregistrierung/Registrierung oder Zulassung von Stoffen?

KomNet Dialog 4097

Stand: 16.06.2016

Kategorie:

Dialog
Favorit

Frage:

REACH-Verordnung: Haben die Verwaltungen der Mitgliedstaaten Aufgaben bei der Vorregistrierung/Registrierung oder Zulassung von Stoffen?

Antwort:

Die zuständigen Vollzugsbehörden der Mitgliedsstaaten haben die Aufgabe, die Bestimmungen von REACH in der Praxis zu kontrollieren. Die bisher für Chemikalienregelungen zuständigen deutschen Behörden (Anmeldestelle und Bewertungsstellen) haben bei der Vorregistrierung und Registrierung keine direkten Aufgaben und Entscheidungsbefugnisse.