Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gibt es eine Vorschrift, nach der elektrische Schaltschränke im Innenraum eine Beleuchtung haben müssen?

KomNet Dialog 4043

Stand:

Kategorie: Sichere Produkte > Beschaffenheit von Arbeitsmitteln / Einrichtungen > Allgemeine Beschaffenheitsanforderungen

Dialog
Favorit

Frage:

Gibt es eine Vorschrift, nach der elektrische Schaltschränke im Innenraum eine Beleuchtung haben müssen?

Antwort:

Prinzipiell werden Schaltschränke unterschiedlich konzipiert und aufgebaut. Dies hängt auch von den jeweiligen nationalen Ausführungsbestimmungen ab.
Einheitliche Errichtungsbestimmungen sind hier nicht bekannt. Bekannt und notwendig ist aber, dass eine Beleuchtung in den Fällen erforderlich ist, wenn kein ausreichendes natürliches Licht vorhanden ist.
Für Arbeiten am oder im Schaltschrank (Messen, Prüfen, Warten,..,) sollte vor allem bei größeren Schaltschränken eine entsprechende Steckdose eingebaut sein.
Da es sich zumindest um einen temporären Arbeitsplatz handelt, muss für diesen die Voraussetzung eines `sicheren Zustandes` geschaffen werden. Ein `ordnungsgemäßes Bedienen` und eine `bestimmungsgemäße Verwendung` müssen gewährleistet sein.

Grundsätzlich sollte man folgendes beachten:
Produkte (auch Schaltschränke) müssen entsprechend dem Stand der Sicherheitstechnik hergestellt sein und dürfen bei ordnungsgemäßer Installation und Wartung, sowie bei bestimmungsgemäßer Verwendung die Sicherheit von Menschen, Nutztieren und die Erhaltung von Sachwerten nicht gefährden.
Ein Nachweis hierfür muss vorhanden sein. Die Pflicht hierzu ergibt sich aus der vom Arbeitgeber gemäß § 5 Arbeitsschutzgesetz und § 3 Betriebssicherheitsverordnung zu erstellenden Gefährdungsbeurteilung. Bei der Gefährdungsbeurteilung hat der Arbeitgeber insbesondere die Gefährdungen zu berücksichtigen, die mit der Benutzung des Arbeitsmittels (hier Schaltschrank) selbst verbunden sind und die am Arbeitsplatz durch die Wechselwirkung der Arbeitsmittel untereinander oder mit den Arbeitsstoffen oder der Arbeitsumgebung (z. B. ausreichende Lichtverhältnisse) hervorgerufen werden. Weiterhin hat er Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen festzulegen und zu bestimmen, welche Befähigung die prüfende Person haben muss.
Ableitungen für eine eventuell erforderliche Beleuchtung ergeben sich aus den Sicherheitsanforderungen folgender Vorschriften:
Neben dem Arbeitsschutzgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung sind hier auch die Sicherheitsanforderungen der 1. Geräte- und Produktsicherheitsverordnung (Elektrische Betriebsmittel) und auch die BGV A3 (Elektrische Anlagen und Betriebsmittel) heranzuziehen.