Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Gelten für Zubereitungen weiterhin die stoffspezifischen Konzentrationsgrenzen aus § 35 der alten Gefahrstoffverordnung?

KomNet Dialog 3903

Stand:

Kategorie: Chemische Belastungen und Beanspruchungen > Zulässige Belastungen > Grenzwerte

Dialog
Favorit

Frage:

Gelten für Zubereitungen weiterhin die stoffspezifischen Konzentrationsgrenzen aus § 35 der alten Gefahrstoffverordnung?

Antwort:

Die Konzentrationsgrenzen des § 35 der “alten”  Gefahrstoffverordnung wurden unverändert in die neu gefasste TRGS 905 übernommen. Die TRGS 905wurde im Bundesarbeitsblatt Nr. 7 (Juli 2005) veröffentlicht und kann z.B. von den Internetseiten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (www.baua.de) heruntergeladen werden.

Stand: Februar 2006