Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Wer würde bei einer Grippepandemie als erster geimpft?

KomNet Dialog 3861

Stand:

Kategorie: Gesunde Arbeit / Arbeitsschutz > Gesundheitsschutz > Epidemie, Pandemie

Dialog
Favorit

Frage:

Wer würde bei einer Grippepandemie als erster geimpft?

Antwort:

Man muss davon ausgehen, dass zunächst nicht ausreichend Impfstoff für die gesamte Bevölkerung zur Verfügung stehen wird. Hieraus ergibt sich die Notwendigkeit, bestimmte Gruppen bevorzugt zu impfen. Das empfiehlt auch die Weltgesundheitsorganisation. Ziel muss eine Impfstoffverteilung sein, die die den höchsten Nutzen für die Minderung von Krankheit und Tod verspricht. Daher sollte bei Impfstoffmangel vorrangig das Personal im (akuten) ambulanten und stationären medizinischen Versorgungsbereich geimpft werden.

Stand: Februar 2006