Inhaltsbereich
Seitentitel

KomNet-Wissensdatenbank

Kann anstelle einer Sicherheitsbeleuchtung auch ein bodennahes optisches Sicherheitssystem mit z.B nachleuchtender Kennzeichnung verwendet werden?

KomNet Dialog 3651

Stand: 30.11.2005

Kategorie: Gestaltung von Arbeitsplätzen > Arbeitsplatz- und Arbeitsstättenbeschaffenheit > Beleuchtung und Kennzeichnung von Fluchtwegen

Dialog
Favorit

Frage:

Gemäß ASR 7/4 ist eine Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege dann einzurichten, wenn bei Ausfall der allgemeinen Beleuchtung das gefahrlose Verlassen der Arbeitsplätze für die Arbeitnehmer nicht gewährleistet ist. Bei einer Verrauchung ist eventuell diese Sicherheitsbeleuchtung nicht mehr wirksam. Kann anstelle einer Sicherheitsbeleuchtung auch ein bodennahes optisches Sicherheitssystem mit z.B nachleuchtender Kennzeichnung verwendet werden?

Antwort:

Nach heutiger Auffassung kann ein bodennahes lichtspeicherndes Sicherheitsleitsystem eine notwendige Sicherheitsbeleuchtung nicht ersetzen, soweit die Sicherheitsbeleuchtung neben der Leitfunktion auch weitere Aufgaben erfüllt. Dieses kann etwa die Beleuchtung von Gefahrstellen sein.

Soweit die Sicherheitsbeleuchtung baurechtlich gefordert ist (z. B. in § 16 Verkaufsstättenverordnung NRW), kann auf sie ebenfalls nicht verzichtet werden.

Weitergehende Informationen:
Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung)
http://www.bgbau-medien.de/zh/z190_1/vor.htm 

Arbeitsplätze mit künstlicher Beleuchtung und Sicherheitsleitsysteme
http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/bgr131-1.pdf

Handlungshilfe zur Beleuchtung von Arbeitsstätten (LASI-LV 41)
http://lasi.osha.de/docs/lv41.pdf 

Verkaufsstättenverordnung NRW
http://www.mbv.nrw.de/Service/Downloads/Bauverwaltung/verkaufsstaetten/index.php


Stand: November 2005